Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Ein-Mann-Gießt-Einen-Kübel-Wasser-Über-Zwei-Hunde

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Ein-Mann-Gießt-Einen-Kübel-Wasser-Über-Zwei-Hunde; engl. One-Man-Pouring-a-Bucket-of- Water-over-Two-Dogs

Allgemeines

Ein-Mann-Gießt-Einen-Kübel-Wasser-Über-Zwei-Hunde ist ein Geist, der gelegentlich von Evadne Kuchen in einer Seance zu Rate gezogen wird.

Geboren und aufgewachsen ist Ein-Mann-Gießt-Einen-Kübel-Wasser-Über-Zwei-Hunde in Wiewunderland. Dann zog seine Familie nach Ankh-Morpork. Schließlich wurde er in betrunkenem Zustand in der Sirupstraße von einem Karren überfahren.

Sein voller Name ist ist vielen zu lang und daher verwendet er die Kurzform Ein-Mann-Kübel (engl. One-Man-Bucket). Er basiert auf der Stammestradition, dass ein Kind nach dem benannt wird, was die Mutter nach der Geburt als erstes sieht, wenn sie aus dem Tipi schaut. Sein Name gefällt ihm zwar nicht, jedoch hat es seinen Zwillingsbruder, der zuerst seinen Namen bekam, noch schlimmer getroffen. Für einen Namen wie Zwei-Kämpfende-Hunde (engl. Two-Dogs-Fighting) hätte dieser seinen rechten Arm gegeben.

Da er zu Lebzeiten dem Alkohol sehr zugetan war, vermisst er den seit seinem Tod am meisten. Gelegentlich lässt ihm daher Evadne Kuchen nach einer Seance einen Schnaps zukommen.

Bücher mit Ein-Mann-Gießt-Einen-Kübel-Wasser-Über-Zwei-Hunde

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen