Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Fliegende Teppiche

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Fliegende Teppiche; engl. Magic Carpets

Allgemeines

Im Land Klatsch sind Fliegende Teppiche ein recht übliches Transportmittel. Mit ihnen reist man nicht nur innerhalb des Landes, sondern legt auch internationale Strecken zurück. So wird die Kommunikation zwischen Klatsch und der Klatschianischen Botschaft in Ankh-Morpork mittels Fliegender Teppiche aufrechterhalten.

Gulli, Gulli und Beti, alias Lord Vetinari, Frederick Colon und Nobby Nobbs, stehlen einen Fliegenden Teppich, um noch rechtzeitig ein Schlachtfeld zu erreichen und einen sich anbahnenden Krieg zu verhindern.

In Der Zauberhut/Sourcery fliehen Rincewind, Conina, Nijel Hasenfuß und der Serif mit einem Fliegenden Teppich aus dem umkämpften Al Khali.

Die Steuerung eines Fliegenden Teppichs ist nicht besonders schwer zu erlernen. Es muss nur darauf geachtet werden, dass wenn der Teppich mit der Unterseite nach oben liegt, die Befehle Auf! und Ab! vertauscht verwendet werden müssen. Auch sollte vermieden werden sich auf abgetretene Stellen zu setzen, da dies zum Verlust eines Passagiers führen kann. Der schwierigste Teil ist die Landung, da ein Fliegender Teppich nur sehr schwer abzubremsen ist.

Bücher, in denen Fliegende Teppiche erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen