Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2021

Ikonographien: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
 
(2 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Allgemeines==
 
==Allgemeines==
[[Ikonographien]] sind Abbilder die mit einem [[Ikonographen]] geschaffen wurden. Damit sind sie von [[Kobolde]]n geschaffene Schnellgemälde. Mit [[Obskurographen]] erstellt [[Ikonographien]] zeigen eine Szenerie sogar mit mehreren Ebenen der [[Zeit (Phänomen)|Zeit]].
+
[[Ikonographien]] sind Abbilder die mit einem [[Ikonographen]] erstellt wurden. Damit sind sie von [[Kobolde]]n geschaffene Schnellgemälde. Mit [[Obskurographen]] erzeugte [[Ikonographien]] zeigen eine Szenerie sogar mit mehreren Ebenen der [[Zeit (Phänomen)|Zeit]].
  
Einige Völker glauben, das eine von Ihnen angefertigte [[Ikonographien|Ikonographie]] so etwas wie [[Spiegel-Magie]] sei und ihnen die Seele raube und lassen es daher nicht zu.
+
Einige Völker glauben, das eine von ihnen angefertigte [[Ikonographien|Ikonographie]] so etwas wie [[Spiegel-Magie]] sei und ihnen die Seele raube und lassen es daher nicht zu.
  
 
Werden [[Ikonographien]] in rascher, fortlaufender Serie erstellt, spricht man von [[Klicker]]n.
 
Werden [[Ikonographien]] in rascher, fortlaufender Serie erstellt, spricht man von [[Klicker]]n.

Aktuelle Version vom 8. Mai 2009, 08:56 Uhr

ger. Ikonographien; engl. Iconographs

Allgemeines

Ikonographien sind Abbilder die mit einem Ikonographen erstellt wurden. Damit sind sie von Kobolden geschaffene Schnellgemälde. Mit Obskurographen erzeugte Ikonographien zeigen eine Szenerie sogar mit mehreren Ebenen der Zeit.

Einige Völker glauben, das eine von ihnen angefertigte Ikonographie so etwas wie Spiegel-Magie sei und ihnen die Seele raube und lassen es daher nicht zu.

Werden Ikonographien in rascher, fortlaufender Serie erstellt, spricht man von Klickern.

Bücher, in denen Ikonographien erwähnt werden