Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2021

Volksrepublik der Sirupminenstraße: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
 
(9 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
''ger. [[Republik der Sirupminenstraße]]; engl. [[Republik der Sirupminenstraße|?]]''
+
''ger. [[Volksrepublik der Sirupminenstraße]]; engl. [[Volksrepublik der Sirupminenstraße|People's Republic of Treacle Mine Road]]''
  
 
==Allgemeines==  
 
==Allgemeines==  
Die sogenannte [[Republik der Sirupminenstraße]] entstand in der kurzen, stürmischen Phase, in deren Verlauf der [[Mörderischer Lord Winder]] von [[Verrückte Lord Schnappüber|Lord Schnappüber]] im Amt des Patriziers abgelöst wurde. Es war ein durch Barrikaden abgeriegelter Stadtteil in denen die Bewohner unter der Leitung von [[John Keel]] von der [[Stadtwache (Ankh-Morpork)]] sich für  autonom erklärte. Je nach Zeitlinie (Siehe bitte [[John Keel]]) wurde sie unter [[John Keel]] vom Militär überrant oder hielt dismal unter dem Komando von [[Samuel Mumm]] dem Druck stand.
+
Die sogenannte [[Volksrepublik der Sirupminenstraße]] entstand in der kurzen, stürmischen Phase der [[Glorreiche Revolution|Glorreichen Revolution]], in deren Verlauf der [[Mörderischer Lord Winder|Mörderische Lord Winder]] vom [[Verrückter Lord Schnappüber|Verrückten Lord Schnappüber]] im Amt des [[Patrizier]]s von [[Ankh-Morpork]] abgelöst wurde. Es war ein durch Barrikaden abgeriegelter Stadtteil, dessen Bewohner sich unter der Leitung von [[John Keel]] von der [[Ankh-Morpork Stadtwache]] für  autonom erklärten. Je nach Zeitlinie der [[Hosenbeine der Zeit]] wurde sie in der [[Sirupminenstraße]] unter [[John Keel]] vom Militär überrannt oder hielt unter dem Kommando von [[Samuel Mumm]] dem Druck stand.
[[Kategorie:Scheibenwelt]][[Kategorie:Geographie]][[Kategorie:Städte]][[Kategorie:Straßen und Plätze]]
+
 
 +
Das Motto der [[Volksrepublik der Sirupminenstraße]] lautete ''Wahrheit! Gerechtigkeit! Freiheit! Liebe zu vernünftigen Preisen! Und ein hart gekochtes Ei!'' (engl. ''Truth! Justice! Freedom! Reasonably priced Love! And a Hard-Boiled Egg!'').
 +
 
 +
==Bücher, in denen die Volksrepublik der Sirupminenstraße erwähnt wird==
 +
*{{Titel|SWR|27}}
 +
[[Kategorie:Scheibenwelt|Volksrepublik Der Sirupminenstrasse]][[Kategorie:Kultur|Volksrepublik Der Sirupminenstrasse]][[Kategorie:Ankh-Morpork|Volksrepublik Der Sirupminenstrasse]][[en:People's Republic of Treacle Mine Road]]

Aktuelle Version vom 25. August 2010, 14:08 Uhr

ger. Volksrepublik der Sirupminenstraße; engl. People's Republic of Treacle Mine Road

Allgemeines

Die sogenannte Volksrepublik der Sirupminenstraße entstand in der kurzen, stürmischen Phase der Glorreichen Revolution, in deren Verlauf der Mörderische Lord Winder vom Verrückten Lord Schnappüber im Amt des Patriziers von Ankh-Morpork abgelöst wurde. Es war ein durch Barrikaden abgeriegelter Stadtteil, dessen Bewohner sich unter der Leitung von John Keel von der Ankh-Morpork Stadtwache für autonom erklärten. Je nach Zeitlinie der Hosenbeine der Zeit wurde sie in der Sirupminenstraße unter John Keel vom Militär überrannt oder hielt unter dem Kommando von Samuel Mumm dem Druck stand.

Das Motto der Volksrepublik der Sirupminenstraße lautete Wahrheit! Gerechtigkeit! Freiheit! Liebe zu vernünftigen Preisen! Und ein hart gekochtes Ei! (engl. Truth! Justice! Freedom! Reasonably priced Love! And a Hard-Boiled Egg!).

Bücher, in denen die Volksrepublik der Sirupminenstraße erwähnt wird